Verwendung von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken Sie hier. OK

Evangelisch-methodistische Kirche Schönaich - Christuskirche, Rückansicht

EmK Schönaich – Begeisterte Kirche mit Schwung – trotz Corona


Wir feiern Gottesdienst - 05.07.2020

Thema: heiter bis wolkig |  Psalm 57,11

 

Wer noch nicht dabei sein kann oder möchte kann einen Mitschnitt des Gottesdienstes hier anhören.

Gottesdienst starten



Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 14.06.2020

Online-Gottesdienst - Herzenswunsch | 1. Könige 3,5-14

Thema: Herzenswunsch | 1. Könige 3,5-14

 

Wir laden herzlich zum 15. Online-Gottesdienst ein - der wohl letzte in dieser Form. Weitere Infos folgen. Am nächsten Sonntag sind wir Gast beim Gottesdienst mit Bischof Harald Rückert, der im Internet zu sehen ist. In der Predigt von Ellen Widmer erleben wir einen, der nicht mehr weiter weiß ... und dem Gott eine Frage stellt.

 

Lied:
EmK 319


Gottesdienst starten


Grußwort und Information von Superintendent Siegfried Reissing

Liebe Freunde, liebe Schwestern und Brüder,


an dieser Stelle möchte ich doch gerne einige Worte zur aktuellen Situation unserer Kirche und zu den vom Kabinett unserer Kirche gefassten Beschlüsse weitergeben.

 

Nachdem unsere Kirchengebäude seit dem 13. März geschlossen waren, hat das Land Baden-Württemberg am 30. April wieder die Möglichkeit eröffnet, unsere Kirchen für gottesdienstliche Veranstaltungen zu öffnen, sofern wir alle Hygienevorschriften beachten. Die Kabinette unserer Kirche in Deutschland haben daraufhin beschlossen, diese Öffnung auch für unsere Kirche zu ermöglichen. Die Bezirke können also fortan wieder Gottesdienste feiern, wenn auch in eingeschränkter Weise. Die Abstandsregeln gelten, ebenso die Empfehlung, Mund-Nase-Schutzmasken zu tragen. Für viele Gemeinden ist das zumindest eine teilweise Rückkehr ins gelobte Land, andere sind zurückhaltend und wollen unter diesen Umständen lieber weiterhin abwarten. Wichtig ist mir zu betonen, dass wir ausdrücklich auch dazu ermutigen, auf Gottesdienste weiterhin zu verzichten, wenn die Vorbehalte zu groß sind. Keiner und keine steht unter dem Druck, gegen das eigene Empfindungen an Gottesdiensten teilzunehmen oder diese durchzuführen.


Liebe Geschwister, wir haben zwar eine schwierige Zeit hinter uns und auch noch vor uns. Aber ich freue mich, an vielen Stellen zu erleben, dass das Gemeindeleben dennoch nicht zum Stillstand gekommen ist. Ihr alle seid sehr kreativ, wenn es darum geht, Gemeindearbeit unter den gegeben Umständen weiter zu gestalten. Dafür danke ich euch sehr! Unsere Kirche lebt, unsere Gemeinden leben, und das wird auch so bleiben. Methodisten sind Menschen, die sich miteinander verbunden fühlen, über Gemeindegrenzen und auch über Landesgrenzen hinweg. Im Moment auch über Kontaktverbote hinweg. Das macht mich fast auch ein wenig stolz. Ich danke euch allen sehr herzlich für euer Engagement!

 

Was diese Krise für uns als Kirche finanziell bedeutet, das können wir noch nicht abschätzen. Aber eines möchte ich schon jetzt betonen: Wir werden darauf angewiesen sein, dass wir auch in finanziellen Fragen jetzt zusammenhalten, dass wir unseren Beitrag leisten, vielleicht gerade jetzt sogar in etwas umfangreicherer Form. Ich bitte euch sehr darum! Vor allem die wöchentlichen Kollekten fehlen vielen Bezirken sehr. Ich bitte euch einfach ganz herzlich darum, das nicht zu vergessen. Dein Sparschwein könnte da vielleicht helfen, in das die wöchentliche Kollekte eingelegt werden kann.

 

Die Süddeutsche Jährliche Konferenz wird in diesem Jahr nicht in gewohnter Weise stattfinden können. Sie wurde inzwischen auch offiziell abgesagt. Anstelle des Konferenz-Gemeindetages in Heilbronn ist im Moment ein Sendungsgottesdienst mit Bischof Harald Rückert geplant, der in ganz Deutschland ausgestrahlt wird und an dem dann auch die Dienstzuweisungen verlesen werden. Ich weise schon jetzt darauf hin und lade ganz herzlich dazu ein, sich diesen Gottesdienst zu Hause anzuschauen.

 

Liebe Freunde, liebe Kirchenglieder meines Distrikts: Ich meine es in der Tat ganz ernst, wenn ich Euch sage: Ich vermisse euch! Ich vermisse die Besuchssonntage, ich vermisse sogar die Bezirkskonferenzen. Ihr fehlt mir sehr und ich freue mich sehr darauf, euch wieder begegnen zu können.

 

Wenn unsere ganz normalen Begegnungen, unsere Gottesdienste, wieder in der gewohnten Weise möglich sind, dann werde jedenfalls ich sein wie die Träumenden, ich hoffe, ihr auch! Bis dahin wünsche ich euch Gottes Segen bei all eurem Tun - und im Moment ganz besonders auch bei all eurem Lassen.

 

Herzliche Grüße, Gott mit Euch
Siegfried Reissing, Juni 2020


Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 07.06.2020

Online-Gottesdienst - Adlerflug | Jesaja 40,29-31

Thema: Adlerflug | Jesaja 40,29-31

 

Schwindelfrei sollte er sein, der Adler. Aber zum Fliegen braucht es mehr; Widerstand und Kräfte von außen die ihn stark machen und tragen. Und er versteht es, die Thermik zu nutzen. Was können wir für unseren Lebensflug von ihm lernen - darüber predigt Ellen Widmer (schwindelfrei).

 

Lied:
EmK 308


Gottesdienst starten



Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 31.05.2020

Online-Gottesdienst - Pfingsten - Gottes Maskenfest

Thema: Pfingsten - Gottes Maskenfest | 1. Mose 11 & Apostelgeschichte 2

 

Die Maske - sie ist zum ständigen Begleiter geworden. Superintendent Siegfried Reissing trägt sie nun auch (buchstäblich) in den Pfingstgottesdienst hinein. Dort begegnet uns noch viel mehr; ein iPhone, ein plötzlicher Gedanke beim Spülen, ein Gott der durch Masken spricht, ein Turmbau und schließlich Fragen zu Gott und Corona.

Wir feiern Abendmahl mit Brot, Saft und einer Bibel als Zeichen für die Gegenwart Gottes und - wenn ihr möchtet - einem leeren Stuhl als Zeichen für die fehlenden Geschwister.

 

Lieder:
EmK 253 (EG 136), EmK 257, EmK 488 (EG 171)


Gottesdienst starten



Grußwort von Superintendent Siegfried Reissing


Unser Superintendent Siegfried Reissing hat einige Worte
zur aktuellen Situation in unserer Kirche für uns



Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 24.05.2020

Online-Gottesdienst - Es ist genug

Thema: Es ist genug | 1. Könige 19, 1-8

 

Da sitzt einer in der Sonne - nicht irgendwo. Nein, in der Wüste. Keine gute Ausgangslage und ... er will auch nicht mehr. Ein Tagesausflug soll das Ende sein. Doch es kommt anders ... neue Perspektiven tun sich auf. Das macht auch uns Mut für die nächste Zeit.
Herzliche Einladung zum Online-Gottesdienst mit Hartmut Witzig, einem gelassenen Abiturienten, Musik und einem persönlichen Grußwort von Siegfried Reissing an unseren Bezirk.

 

Lied: EmK 379 / ev. Gesangbuch (Württ.) 624

Gottesdienst starten



Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 17.05.2020

Online-Gottesdienst - Salz der Erde

Thema: Unheimlich wirkungsvoll | Matthäus 5, 13-16

 

Wir laden euch alle wieder herzlich zum Gottesdienst ein - diesmal mit viel Salz, Licht und einem Kurz-Interview in dem großes Glück eine große Rolle spielt. Außerdem begleitet uns diesmal die Schick-Band durch die rund 40 Minuten. Wir freuen uns, dass ihr beim Gottesdienst dabei seid - in dem uns Gottes Geist miteinander verbindet.

 

Lied: EmK 545

Herzliche Einladung zum Online-Gottesdienst.



Gottesdienst starten



Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 10.05.2020

Online-Gottesdienst - Selig sind ...

Thema: Selig sind ... | Matthäus 5, 3-10

 

Mit dem aktuellen Online-Gottesdienst gehts an den Berg - wir starten eine Serie "Bergpredigt". Mit dabei; ein Hauskreis, der sich online trifft und berichtet, wie sich das so anfühlt, ein Gast-Musiker, der mit der Geschichte unseres Bezirks zu tun hat und eine aktuelle Info von Pastorin Ellen Widmer.

 

Lied: EmK 282

Herzliche Einladung zum Online-Gottesdienst.



Gottesdienst starten



Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 26.04.2020

Online-Gottesdienst - Gott ist treu

Thema: Gott ist treu

 

Gottes Treue will unser Leben prägen. Gottes Treue hält uns - so unterschiedlich wir denken, ticken, glauben und handeln - zusammen. Als Freunde, Familien, Ehepaare und als Gemeinde. Davon hören wir diesmal von Menschen aus den Gemeinden und in der Predigt von Pastorin Ellen Widmer.

Lied: EmK 96 | EG 665

Herzliche Einladung zum Online-Gottesdienst.

 



Gottesdienst starten



Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 19.04.2020

Online-Gottesdienst - Zuversicht

Thema: Zuversicht

 

Zuversicht - das Wort der Stunde möchte man meinen. Egal ob in Zeitung oder Radio, von Claus Kleber oder Markus Kavka. Zuversicht wird uns gewünscht. Gut, wenn Mut und Zuversicht eine gute, verlässliche Grundlage hat. Hartmut Witzig, Stefan Fischer und mehr geben der biblischen Zuversicht Raum und Breite. Tut gut. Miteinander verbunden feiern wir einen weiteren Online-Gottesdienst.


Lied: EmK 374 | EG 407

Herzliche Einladung zum Online-Gottesdienst.

 



Gottesdienst starten



Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 12.04.2020

Online-Gottesdienst - Schlüsselgewalt

Thema: Schlüsselgewalt – Offenbarung 1,17+18

 

Ostern öffnet Türen.
Aus Tod wird Leben.
Aus Schuld wird Vergebung.
Aus Angst wird Zuversicht.
Christus, der Sieger, der Auferstandene, hat die Schlüsselgewalt.
Er macht Unzugängliches zugänglich.
Er schafft Übergänge in die Zukunft.
Umfängt unsere Vergangenheit, unser Heute, unser Morgen.
Geborgenes Leben.
Weil er es will: „Ich lebe und ihr sollt auch leben.“

Der Herr ist auferstanden - wir feiern gemeinsam das leere Grab.
Gesegnete Ostern!


Lieder: EmK 241, 649 | EG 115

Herzliche Einladung zum Online-Gottesdienst.

 

---

Aus E-Mails und Telefongesprächen die uns erreichen wird sehr deutlich; es schmerzt, dass der gemeinsame Oster-Gottesdienst nicht möglich ist. Auch deshalb ist die Idee entstanden, euch einen Aufsteller zur Verfügung zu stellen.

Der ersetzt keinen Gottesdienst, möchte aber die Verbundenheit mit den anderen Geschwistern symbolisieren, die den gleichen Aufsteller auf dem Tisch stehen oder am Kühlschrank hängen haben.

- PDF öffnen
- Ausdrucken
- An Falzlinie falten

Wer möchte, kann einen Ausdruck auch mit einem Ostergruß auf der Rückseite verschenken oder bei jemandem einwerfen.


Ostergottesdienst starten



Wir feiern trotzdem Gottesdienst - online 10.04.2020

Online-Gottesdienst - Menschliche Abgründe

Thema: Menschliche Abgründe

 

Von Donnerstagabend bis in den Freitag hält Jesus mit den Jüngern das Abendmahl, wird im Garten Gethsemane verraten, verlassen und gefangen genommen. Von den religiösen Führern wird er für schuldig erklärt, von einem Politiker verurteilt und von Soldaten gefoltert. Das Kreuz schliesslich steht am Ende seines Weges, so scheint es. Aber am Ostermorgen ist die Grabhöhle leer. Der Sohn Gottes lebt ... und reicht uns die Hand.

Wir laden herzlich zum Online-Gottesdienst mit Abendmahl am Karfreitag ein. In der Liturgie wird deutlich werden; wir können uns nicht sehen, sind aber verbunden durch Gottes Geist.

 

Bitte bereitet euch vor: Brot und Traubensaft, eine angezündete Kerze und eine Bibel als Zeichen für Gottes Gegenwart. Und ein leerer Stuhl - als Zeichen für die fehlenden Geschwister.

 

Lieder: EmK 328, 488  |  EG 589, 171

Herzliche Einladung zum Online-Gottesdienst.

Karfreitag - Gottesdienst mit Abendmahl starten


Zeit der Gemeinschaft

Michael B. aus der EmK Schönaich war bei diesem schönen Wetter mit dem Mountainbike unterwegs und staunte über die Schönheit der Natur. Am Wegrand wurde er auf einige Wegkreuze aufmerksam und staunte noch mehr. Dieses Erlebnis möchte er mit den folgenden Bildern mit euch teilen:

Karfreitagsgottesdienst mit Bischof Harald Rückert

Ab 10:00 Uhr am 10.04.2020 kannst du dir hier den Karfreitagsgottesdienst mit Bischof Harald Rückert feiern:

https://www.youtube.com/user/emkde

Weitere Infos und Predigt als PDF unter www.emk.de